[Tornado] 31.07.2013 - Solnechnyy (Russland)

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Europa.
Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

[Tornado] 31.07.2013 - Solnechnyy (Russland)

Beitrag von Thilo Kühne » Freitag 2. August 2013, 12:28

Hallo,

am 31.07.2013 ereignete sich nahe der Ortschaft Solnechnyy (Mari-El Provinz, nördlich der oberen mittleren Wolga) ein vermutlich starker multi-vortex Tornado, welcher Waldgebiete zerstörte. Aufgrund der Schäden wäre eine vorsichtige Intensitätseinschätzung möglich... wohl F2/T4 bis F3/T6 durchaus möglich. Gebäude wurden nicht getroffen.

Tornado-Video:

http://vk.com/video193057488_165939884

Schadensfotos:
http://cs314428.vk.me/v314428021/1968/ssYqOThy2yc.jpg
http://cs314428.vk.me/v314428021/1972/1i72BohZDkY.jpg
http://cs314428.vk.me/v314428021/197c/pV4Qpe8YjNI.jpg

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: [Tornado] 31.07.2013 - Solnechnyy (Russland)

Beitrag von Uwe Reiss » Sonntag 11. August 2013, 22:12

Hallo Thilo,

mich erstaunt immer wieder, wie die russischen Vökerschaften mit solchen Videos umgehen. Es wird solange gewartet, bis der Tornado schon die Kameralinse verdreckt oder es fällt das Schlüsselbund auf den Boden...

Das Video zeigt scheinbar den Beginn des mit Sicherheit anzunehmenden F3/T6. Die gefräste Schneise macht auf den Bildern T6 und höher wahrscheinlich. Leider wird vermutlicherweise nicht mehr Material zur Verfügung stehen. F3 sehe ich persönlich für absolut haltbar. Referenz: Quirla.

Gruss

Uwe

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Europa“