Funnel? 12.05.09 - Villingen-Schwenningen (B-W)

Merkwürdige Wolkenformationen? Vielleicht ein Tornado? Du bist unsicher, was Du da gesehen hast? Dann bist Du hier richtig.
Antworten
Sören
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 12:14
Wohnort: Bexbach (Saarland)
Kontaktdaten:

Funnel? 12.05.09 - Villingen-Schwenningen (B-W)

Beitrag von Sören » Mittwoch 13. Mai 2009, 21:24

Hallo zusammen!

Gestern am 12.05.09 habe ich um 15:54Uhr im Raum Villingen-Schwenningen diese Bilder aufgenommen...

Bild

Bild

Bild

Zuvor und auch danach sind zwar immer wieder Fractus nach oben gezogen, jedoch hatten diese doch eine ziemlich andere Struktur als dieses Gebilde auf dem Bild. Dieser Fetzen bildete sich außerdem innerhalb weniger Sekunden von oben nach unten, blieb dann quasi fast unverändert und löste sich nach ca. 4 Minuten bereits wieder auf, eine Rotation von diesem Fetzen war nicht deutlich zu erkennen. Könnte dies vielleicht ein Funnel gewesen sein oder doch nur ein harmloser Fractus?

Grüße
Sören

Benutzeravatar
Klaus B.
Beiträge: 526
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 18:53
Wohnort: Dithmarschen
Kontaktdaten:

Re: Funnel?

Beitrag von Klaus B. » Mittwoch 13. Mai 2009, 23:30

Moin Sören,

harter Tobak. Ich möchte meinen, dass das Gebilde ein Funnel ist. Stärkere Konturen als Fraktus, damit härtere Ränder und ein scheinbar regloses Verharren nach der Bildung bis zur Auflösung sprechen für einen Funnel. Selbiges Verhalten konnte ich auch schon bei einem Funnel beobachten, der definitiv auch einer war. Dazu die schlauchartige Form und Krümmung und das Stülpen aus der Wolke Richtung Boden und nicht umgekehrt sind sehr verdächtig. Wie auch immer Sören, interessante Fotos sinds auf jeden Fall. :up:

Gruß, Klaus
Dithmarschen - das letzte Abenteuer Europas

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2753
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Funnel?

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Donnerstag 14. Mai 2009, 10:04

Ich halte den Funnel für seeehr wahrscheinlich. Was sich am Boden abgespielt hat, wer weiß es? Das Gebilde zeigt erst nach unten, scheint aber dann seitlich abzuknicken, daher könnte es sich um eine echte Blindtrombe handeln.

Gruß, Gerrit

Sören
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 12:14
Wohnort: Bexbach (Saarland)
Kontaktdaten:

Re: Funnel?

Beitrag von Sören » Donnerstag 14. Mai 2009, 12:04

Erst einmal danke für die beiden Meinungen! Ich persönlich sehe es halt auch so, hatte halt nur bisher noch nie einen Funnel real und echt gesehen, deshalb auch die Unsicherheit.
Also, am Boden konnte ich aus der Entfernung zumindest nichts erkennen.
Ich werde spätestens nächste Woche, wenn ich Urlaub und mehr Zeit habe, mal noch die anderen Bilder, welche ich von der Zelle gemacht hatte online stellen. Dann folgen auch mal noch alle Chasingberichte von mir von Montag bis Mittwoch in BaWü, hab doch noch ein paar interessante Bilder und Videos (Superzellen, Hagel usw), nur die Woche etwas wenig Zeit zum genauen auswerten und online stellen.
Die Zelle an für sich hatte übrigens auch immer wieder mal kurzzeitig einen augenscheinlich leichten rotierenden Aufwindbereich gezeigt.

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Funnel? 12.05.09 - Villingen-Schwenningen (B-W)

Beitrag von Thomas Sävert » Freitag 15. Mai 2009, 09:17

Hallo zusammen,

ich habe mal den Betreff des Thread geändert und dort Ort und Datum eingefügt. Das auch in Hinblick auf eine mögliche Verschiebung des Threads ins Tornadoverdachtsforum.

Dauer des Ereignisses, Stabilität und Form gehen für mich schon deutlich in Richtung Funnel. Ganz ausschließen kann man Auswirkungen am Boden nicht, auch wenn sie bei dieser Länge des mutmaßlichen Funnels noch nicht unbedingt zu erwarten sind. Bin gespannt auf die weiteren Fotos und den kompletten Bericht.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Toby86
Beiträge: 391
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 18:40
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Funnel? 12.05.09 - Villingen-Schwenningen (B-W)

Beitrag von Toby86 » Freitag 15. Mai 2009, 12:33

Zu erwarten ist der Bodenkontakt vielleicht nicht, aber wie man an unserer Usa Chasergruppe sah, reicht der kleinste Funnelansatz aus und schon könnte am Boden etwas passieren... muss halt nicht auskondensiert sein, zwar sind solche Erscheinungen meistens kurzlebig und auch sehr selten stärkere Schäde zu finden, aber unmöglich halte ich es dennoch nicht.


Gruß Toby

Sören
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 12:14
Wohnort: Bexbach (Saarland)
Kontaktdaten:

Re: Funnel? 12.05.09 - Villingen-Schwenningen (B-W)

Beitrag von Sören » Montag 18. Mai 2009, 11:10

So, hier nun der Link zum gesamte Bericht mit weiteren Bildern unter der Rubrik "Stormchasing": http://www.skywarn.de/forum/viewtopic.p ... 451#p44451

Gruß Sören

Antworten

Zurück zu „Was habe ich da fotografiert/gefilmt?“