[Downburst] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Dieses Forum ist für die Analyse, Recherche und Dokumentation von Gewittern und deren Begleiterscheinungen (Hagelschlag, Downbursts, Blitzschlag, etc) gedacht.
m3atman
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 17:22
Wohnort: 46325

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von m3atman » Freitag 16. Juli 2010, 13:42

Heute war ein Foto auf der Titelseite unserer Zeitung, wo m.M.n eindeutig ein Tornado zu erkennen ist. Habe es noch nicht im Internet gefunden; werde es wohl mal einscannen.
Was mich wundert, dass ich es nur bei uns in der Zeitung gesehen habe (Borkener Zeitung).

Cityspotter
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2010, 21:56
Wohnort: Stuttgart

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Cityspotter » Freitag 16. Juli 2010, 14:19

Also die Bilder aus Picasaweb sind schon heftig...
Bild

m3atman
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 17:22
Wohnort: 46325

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von m3atman » Freitag 16. Juli 2010, 21:55

Bild

Habe das Foto eingescannt...
Das "Demo Version" steht da weil das Programm mit dem ich die PDF in eine JPG kopiert hab nur eine Demo ist...

Sebastian A.
Beiträge: 350
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 15:07
Wohnort: Warder

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Sebastian A. » Freitag 16. Juli 2010, 22:08

Hallo, das siht 100% nach Tornado aus. :up: :up:
Unten kann man gut erkennen, wie das Wasser aufgewirbelt wird.
Zuletzt geändert von Sebastian A. am Freitag 16. Juli 2010, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

CMM
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 17:40
Wohnort: Stade

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von CMM » Freitag 16. Juli 2010, 22:20

Das sieht für mich eher nach Fake aus.
Das Bild gibt es auch auf einigen anderen Seiten.
Hier z.B.
Bild
Die Schiffe stehen exakt gleich und in der Mitte am unteren Rand zieht man 'ne weiße Schaumkrone, die auf beiden Bildern gleich ist. Die anderen Wolken erkennt man leider nicht so gut.

Sebastian A.
Beiträge: 350
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 15:07
Wohnort: Warder

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Sebastian A. » Freitag 16. Juli 2010, 22:29

Hallo, ja ok aber wehr ist so dumm und felscht sowas.??
So selten kommen Tornados in deutschland ja nicht vor dass man sie felschen muss. :(

Bernold Feuerstein
Beiträge: 214
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2004, 14:15
Wohnort: Villmar/Lahn und Schwetzingen
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Bernold Feuerstein » Freitag 16. Juli 2010, 23:01

Hallo,
m3atman hat geschrieben:Bild

Habe das Foto eingescannt...
Das "Demo Version" steht da weil das Programm mit dem ich die PDF in eine JPG kopiert hab nur eine Demo ist...
kannst Du mal bei der Zeitung nachfragen, woher die das Foto haben? Die Einstellung ist jedenfalls identisch mit dem
unten gezeigten (wo definitiv kein Tornado zu sehen ist).

Gruß
Bernold

CMM
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 17:40
Wohnort: Stade

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von CMM » Freitag 16. Juli 2010, 23:14

Mal abgesehen davon, ob das gefälscht ist oder nicht:
Der Tornado soll doch einen Campingplatz getroffen haben, aber der Rüssel, den man da sehen soll, wenn es einer ist, ist doch über Wasser?!

/edit: Hab mal nen Kollegen gefragt, ob er sowas auch mal machen kann:
Bild

Heinrich Grosskopf
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 2. Juni 2010, 10:19

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Heinrich Grosskopf » Freitag 16. Juli 2010, 23:36

Bernold Feuerstein hat geschrieben: kannst Du mal bei der Zeitung nachfragen, woher die das Foto haben? Die Einstellung ist jedenfalls identisch mit dem
unten gezeigten (wo definitiv kein Tornado zu sehen ist).

Gruß
Bernold
Moin Bernold,

eine optische Analyse der beiden Fotos ergab folgendes Ergebniss. Beide Fotos, sollten sie real sein wären am selben Standpunkt innerhalb von mindestens einer hundertstel Sekunde aufgenommen worden.

Aufnahmeort
Die Helligkeitswerte sämtlicher Wellenreflektionen weisen auf beiden Fotos den gleichen Wert aus. Es gibt an keiner einzigen Stelle auf dem Wasser, außer an der manipulierten, eine Abweichung. Selbst ein verschobener Aufnahmeort um 1 Meter hätte dieses Ergebniss nicht erzielen können. Die Fotos können nicht an verschiedenen Orten aufgenommen worden sein, völlig ausgeschloßen, unter keinen Umständen könnte auf dem Wasser pixelgenau von 2 Standpunkten aus der gleiche Helligkeitswert abgebildet werden.

Aufnahmezeitpunkt
Beide Fotos können auch nicht vom selben Ort zu verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen worden sein, die Wahrscheinlichkeit würde höher liegen als wir Atome im Weltall haben, wie sollte es zu 2 identischen Wellenereignissen über viele Quadratkilometer innerhalb weniger Sekunden kommen können.

Fazit. Aufnahmeort und Aufnahmezeitpunkt beider Fotos sind identisch. Das seit längerem im Umlauf befindliche Foto ist plausibler und auch fototechnisch scheinbar unbearbeitet. Das eingescannte Zeitungsfoto ist eine böswillige Fotomontage.

Gruß
Heinrich
Zuletzt geändert von Heinrich Grosskopf am Freitag 16. Juli 2010, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Thomas Sävert » Freitag 16. Juli 2010, 23:50

Hallo,

in dem Fall soltlen wir von der Zeitung eine Gegendarstellung verlangen. Ich glaube, dazu hätten wir dann auch das Recht.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

CMM
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 17:40
Wohnort: Stade

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von CMM » Freitag 16. Juli 2010, 23:54

Waurm genau meldet eigentlich eine Zeitung aus Westfalen gerade den vermeintlichen Tornado von Helgoland? In Nordrhein-Westfalen gab es doch genug Meldungen :)

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2747
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Samstag 17. Juli 2010, 00:07

Hallo Thomas, hallo zusammen,
Thomas Sävert hat geschrieben: in dem Fall soltlen wir von der Zeitung eine Gegendarstellung verlangen. Ich glaube, dazu hätten wir dann auch das Recht.
Ich fürchte, dass eine Gegendarstellung im Sinne des Presserechts nicht verlangt werden kann. Schließlich ist hier (außer der Böenfront natürlich) niemand in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt worden.
Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Gegendarstellung" onclick="window.open(this.href);return false;
Die Zeitung sollte aber auf den Fälschungsverdacht hingewiesen werden. Ihr sollte nahegelegt werden, die Sache selbst geradezubiegen, da sonst ein böser Leserbrief droht. Ich denke, das ist ein gangbarer Weg.

Gruß, Gerrit

Oliver
Beirat
Beiträge: 1090
Registriert: Dienstag 28. September 2004, 21:14
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von Oliver » Samstag 17. Juli 2010, 09:37

Hallo zusammen,

ich denke, dass Gerrit den richtigen Weg vorgeschlagen hat. Und die oben durchgeführte Analyse bestätigt auch meinen Anfangsverdacht: es war kein Tornado sondern ein "Zahn" an der Böenfront, was da so weit nach unten hängt.

m3atman
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 17:22
Wohnort: 46325

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von m3atman » Samstag 17. Juli 2010, 10:45

Sehr geehrte Damen und Herren,
nach genauerer Expertenanalyse fiel auf, dass das Titelbild Ihrer Zeitung vom 13. Juli 2010, ein vermeintlicher Tornado vor Helgoland, eine Fälschung sein muss. Durch einen Vergleich mit einem im Internet auffindbaren Foto war klar, dass dieser "Tornado" in Wirklichkeit nicht die Wasseroberfläche berührt hat.
Dazu füge ich Ihnen einen Link zum Forum von Skywarn hinzu, wo das Problem behandelt wurde (Seite 3):
http://www.skywarn.de/forum/viewtopic.p ... 9&start=30" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich bitte um eine Stellungnahme Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen

CMM
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 17:40
Wohnort: Stade

Re: [Status=?] 12.07.2010 - Helgoland (PI|SH)

Beitrag von CMM » Samstag 17. Juli 2010, 12:27

"Expertenanalyse"^^
Das sieht man eigentlich auch als Laie, wenn man nur mal die Bilder vergleicht :D

Antworten

Zurück zu „Dokumentationen, Analysen und Recherchen“