Chaser für eine TV-Doku gesucht

Links, Ankündigungen und Berichte von Skywarn Deutschland im Radio, Fernsehen, Zeitungen und sonstiges. Außerdem Dokumentationen und Filme, die sich mit der Thematik Wetter, Gewitter und Stormchasing befassen.
Antworten
Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Chaser für eine TV-Doku gesucht

Beitrag von Cumulus Humilis » Montag 3. August 2015, 22:42

Hallo zusammen,

heute erreichte mich eine Anfrage der TV-Produktionsfirma "Sympathietraeger Filmproduktion". Gesucht werden bundesweit "Tornadojäger", die sich auf der Jagd begleiten lassen. Ich habe dem guten Mann am Telefon erklärt, was Stormchaser so machen und daß die erfolgreiche Jagd nach einem Tornado hierzulande ein seltener Glücksfall ist und sicher nicht das, was man bei jedem Chasing erwarten kann. Trotzdem ist er weiter interessiert, denn er hat verstanden, daß auch andere (Schwer-)Gewitterphänomene durchaus faszinierend sein können. Zwar ist die Produktion im Auftrag von RTL II, es scheint sich aber nicht um eine "Ballermann-Reportage" zu handeln. Der Sendetermin ist erst im nächsten Jahr, es besteht also kein Zeitdruck. Hier ein Auszug aus seinem Anschreiben an mich. Wer Interesse hat, schickt mir bitte ein kurze PN oder Email, dann bekommt ihr die Kontaktdaten von mir, die ich aus Datenschutzgründen hier nicht öffentlich einstellen will.
Die Reportage wird eine Länge von 45 Minuten haben und soll einen modernen, internetaffinen Look bekommen. Das bedeutet, der Sender wünscht sich die Einbindung von youtube-Videos über Tornados/Unwetter. Und es sollen natürlich Jäger bei der Suche begleitet werden. Es wäre schön, wenn diese Protagonisten unterhaltsam wären, es können gern Freaks sein, aber keine Spinner. Wir möchten das Thema schon ernsthaft behandeln, aber eben auch unterhaltsam. Denkbar wäre es, ebenfalls mit Protagonisten zu drehen, die vielleicht schon Tornados selbst erlebt haben und entsprechende Filme von diesen Aufeinandertreffen gefilmt haben. Mit denen könnten dann Interviews über skype geführt werden.
Gruß,
Andreas
,
--
Potz Blitz!

Antworten

Zurück zu „Skywarn in den Medien & Filme und Dokus über Gewitter.“