Petition Wendeltstein

Das Forum für alle Themen und Fragen rund um Skywarn Deutschland, sowie Termine und Ankündingungen.
Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Petition Wendeltstein

Beitrag von Arnulf B. » Dienstag 13. März 2012, 22:08

Liebe Freunde,

bitte nehmt Euch einige Minuten Zeit und unterstützt die vielen User, welche gegen die Schließung bzw. Automatisierung der Wetterstation "Wendelstein" durch den DWD protestieren und votieren.

http://www.wendelsteinbahn.de/bergbahne ... rwarte.php" onclick="window.open(this.href);return false;

Es wäre eine Schande, wenn diese tolle Station wirklich durch einen Automaten ersetzt werden würde.

Hier der Link zur Petition:

http://openpetition.de/petition/online/ ... endelstein" onclick="window.open(this.href);return false;

Lest Euch bitte die Argumente des Petitionstellers durch.

Vielen Dank

Arnulf
I give a fuck.

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 13. März 2012, 23:05

Hallo Arnulf,

danke für die Weiterleitung des Aufrufs.

Ich lese in der Petitionsbegründung aber, dass die Station nicht automatisiert, sondern laut Plaung komplett stillgelegt werden soll. D.h. keine bemannte und auch keine automatisierte Beobachtung.

Aktuell hat die Station eine 129-jährige Reihe, und die sollte mM weitergeführt werden.


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von Arnulf B. » Mittwoch 14. März 2012, 12:29

Hi Thilo,

Bezüglich Schließung: Jetzt erst recht! Dagegen muss man seine Stimme abgeben, du hast ja schon angegeben wieso! "Aktuell hat die Station eine 129-jährige Reihe, und die sollte mM weitergeführt werden."
Zuletzt geändert von Arnulf B. am Mittwoch 14. März 2012, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.
I give a fuck.

Oliver
Beirat
Beiträge: 1090
Registriert: Dienstag 28. September 2004, 21:14
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von Oliver » Mittwoch 14. März 2012, 12:30

Ich habe ebenfalls unterzeichnet und meine Entscheidung begründet. Jede Station weniger bedeutet zwangsläufig, dass die Wetter- und Klimamodelle schlechter werden. Da können die Computer noch so gut sein. Wenn zu wenig Messwerte da sind (und vor allem Messwerte an besonders gelegenen Orten fehlen), ist das Gleichungssystem noch mehr unterbestimmt, als es ohnehin schon ist. Da können alle Fortschritte in der numerischen Modellierung nichts dran rütteln. Ohne Messwerte lässt sich keine seriöse Klimaforschung betreiben.

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von Axel F. » Mittwoch 14. März 2012, 15:22

Unterzeichnet und in der WZ nen Fred angezettelt. Sauerei vom DWD :evil:

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von bärenfänger » Donnerstag 15. März 2012, 00:52

Ich hab auch mitgemacht, da ich es wie mein Namensvetter sehe.

Grüße und Gut Pfad,
Oliver.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

natsumi
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 8. September 2006, 12:29
Wohnort: Konstanz, Ba-Wü

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von natsumi » Montag 26. März 2012, 00:09

Hallo,
ich denke, die Petition wird keinen Erfolg haben. Ich arbeite beim DWD und kann euch sagen, dass diese Station nicht die letzte sein wird, die geschlossen wird. Das ist nun mal die Strategie des DWD und daran wird keiner was ändern können. Ich orakle mal, dass es in 10 Jahren nur noch an den internationalen Flughäfen Augenbeobachtung geben wird.

mfg natsumi
never give up the dreams you have

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von bärenfänger » Montag 26. März 2012, 00:21

Was ich nun noch einmal gerne geklärt wissen möchte:
Wird die Station gänzlich geschlossen oder nur automatisiert?
Der DWD prahlt doch sonst immer mit seinem dichten Messnetz, weshalb mir ersteres nicht in den Kopf will.

Grüße und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

natsumi
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 8. September 2006, 12:29
Wohnort: Konstanz, Ba-Wü

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von natsumi » Montag 26. März 2012, 00:28

Also der DWD verfügt schon lange ned mehr über ein dichtes Messnetz. Seit 2000 gibt es Strategien die den Abbau der Wetterwarten vorsieht sowie eine Automatisierung der geschlossenen WeWa's. Ob dies aber für den Wendelstein zutrifft, kann i so ned sagen. Bergstationen haben nicht so eine Wichtigkeit wie Stationen im normalen Tiefland.
never give up the dreams you have

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Petition Wendelstein

Beitrag von Axel F. » Samstag 31. März 2012, 09:20

so wie es aussieht ist die Station (vorerst) gerettet. Der Landrat hat via DWD und Ramsauer einen teilautomatisierten Weiterbetrieb erreicht :up:

natsumi
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 8. September 2006, 12:29
Wohnort: Konstanz, Ba-Wü

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von natsumi » Samstag 31. März 2012, 12:34

fein und das hält dann so lange, bis die leute da in pension gehen und spätestens dann wird der laden zugemacht. das ende wird kommen, so wie es an den anderen wetterwarten passieren wird.
never give up the dreams you have

natsumi
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 8. September 2006, 12:29
Wohnort: Konstanz, Ba-Wü

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von natsumi » Freitag 6. April 2012, 22:13

@ Oliver:
Die bemannten Stationen werden teilweise durch Automaten ersetzt. Bergstation sind in meinen Augen eher wichtig für Radioaktivitäts- und Luftmessung allgemein. Und zumal sie hauptsächlich nur im Süden anzutreffen sind, kann man diese nicht unbedingt als relevant erachten. Und nur zur Info. Es gab einige Politiker, die schon vor 10 Jahren wollten, dass der DWD dicht gemacht wird. Es geht immer nur ums Geld, das sollte nie vergessen werden!
never give up the dreams you have

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von bärenfänger » Freitag 6. April 2012, 22:18

Tja, der DWD ist ja leider nicht systemrelevant (was für ein Unwort) so wie die Hypo Real Estate oder Griechenland.

Gruß und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

Benutzeravatar
Anke Gernhardt
Beiträge: 1005
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 00:06

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von Anke Gernhardt » Freitag 6. April 2012, 23:41

Hallo alle zusammen!

Hab jetzt auch mitgezeichnet.
hand
Anke
;)

natsumi
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 8. September 2006, 12:29
Wohnort: Konstanz, Ba-Wü

Re: Petition Wendeltstein

Beitrag von natsumi » Samstag 7. April 2012, 09:07

Na ja, ich bin da eher pessimistisch. So lobenswert das Engagement ja auch ist, aber letzten Endes ists eine Frage der Zeit, bis da oben die Lichter ausgehen :!:
never give up the dreams you have

Antworten

Zurück zu „Skywarn allgemein“