Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondolenzliste)

Das Forum für alle Themen und Fragen rund um Skywarn Deutschland, sowie Termine und Ankündingungen.
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4338
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondolenzliste)

Beitrag von Sven Lüke » Dienstag 1. Juni 2010, 13:25

Für uns alle unfassbar mussten wir heute die traurige Nachricht entgegennehmen, dass Nikolai Dotzek am vergangenen Samstag verstorben ist. Unser Verein hat Nikolai viel zu verdanken, viele Projekte wären ohne ihm nicht möglich gewesen. Umso schwerer ist es, die richtigen Worte in dieser Situation zu finden. Der Familie, der Verwandtschaft und seinen Freunden gilt unser aufrichtiges Beileid.

Lieber Nikolai, wir sehen uns unter der Meso wieder...

Der Vereinsvorstand
sowie im Namen aller Vereinsmitglieder.

Benutzeravatar
Swini
Beiträge: 750
Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 19:36
Wohnort: Im wilden Süden von Hessen

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Swini » Dienstag 1. Juni 2010, 13:47

Mein Beileid gilt seinen Angehörigen, Freunden und Kollegen.

Jemand ist erst dann wirklich tot wenn man aufgehört hat über ihn zu sprechen. Daher wird Nikolai in uns allen und seinen Projekten weiterleben.
Regionaler Ansprechpartner für Hessen

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Cumulus Humilis » Dienstag 1. Juni 2010, 13:58

Unfassbar ist wirklich der einzige Ausdruck, der mir momentan einfällt. - Einfach schockierend wenn jemand so aus dem Leben gerissen wird. Auch ich kann nur meine herzliche Anteilnahme ausdrücken!

Andreas
--
Potz Blitz!

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Thomas Sävert » Dienstag 1. Juni 2010, 14:43

Hallo zusammen,

ich bin geschockt. Im vergangenen Sommer haben wir noch zwei Tage lang zusammen den Letzmann-Nachlass in Lüneburg durchforstet und nun das. Auch von mir natürlich mein aufrichtiges Beileid. Mehr kann ich im Moment gar nicht schreiben.
Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Benutzeravatar
moni
Kassenwart
Beiträge: 335
Registriert: Montag 19. Juli 2004, 21:47
Wohnort: 27232 Sulingen
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von moni » Dienstag 1. Juni 2010, 15:34

Mein aufrichtiges Beileid seinen Angehörigen, Freunden und Kollegen.
Ich bin sprachlos...

Marion
Und wenn der ganze Schnee verbrennt, die Asche bleibt uns doch...

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2750
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Dienstag 1. Juni 2010, 15:56

Hallo,

ich kannte Herrn Dotzek zwar nicht persönlich, aber ich weiß, dass es ohne ihn in der (Un)wetterwelt von Deutschland und Europa heute anders aussähe. Auch ich bin einigermaßen erschrocken über die Nachricht. Den Freunden, Projektpartnern und den Angehörigen mein herzliches Beileid.

Gerrit

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Erik Dirksen » Dienstag 1. Juni 2010, 16:16

Auch ich war geschockt, als ich die Mail von Bernold erhielt. Auf dem EWK haben wir noch fleißig diskutiert und waren vor ein paar Wochen gerade mit der Arbeit an einem ESSL-Paper fertig. Mein tiefstes Beileid an alle seine Angehörigen und Freunde.

Erik
Bild

Benutzeravatar
Ansgar Berling
Ehrenmitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Freitag 29. August 2003, 12:52
Wohnort: 48431 Rheine KreisSteinfurt Kfz: ST
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Ansgar Berling » Dienstag 1. Juni 2010, 16:21

Hallo, ich bin sehr traurig und sehr betroffen. Mit Nicolai verlieren wir nicht nur einen sehr Engagierten und hoch kompetenten Wissenschaftler sondern auch jemanden der, wegweisende Projekte im Bereich Unwetterforschung hier in Deutschland und Europa vorangetrieben hat. Ohne Nicolai wäre Skywarn nicht dort wo es ist, gäbe es nicht Tordach und wer weiß auch wohl nicht das ESSL/ESWD. Wobei, dass nur ein kleiner Teil seiner Projekte war.
Daher sind wir ihm zu außerordentlichem Dank verpflichtet. Mit ihm verlöscht eines der brennenden Herzen der Unwetterforschung.
Danke Nicolai, dass ich dich kennen lernen durfte.

Meine Gedanken sind bei Dir und deiner Familie.

Ansgar Berling

Nina
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 20:01
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Nina » Dienstag 1. Juni 2010, 18:04

Das ist eine traurige Nachricht...!

Mein herzliches Beileid an seine Familie und alle, die ihn persönlich kannten!
Viele Grüsse, Nina

Oliver
Beirat
Beiträge: 1090
Registriert: Dienstag 28. September 2004, 21:14
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Oliver » Dienstag 1. Juni 2010, 18:12

Ich bin immer noch zutiefst geschockt über den plötzlichen Tod von Nikolai. Wir hatten uns erst vor kurzem auf dem Extremwetterkongress gegenseitig Impulse zu weiteren möglichen Forschungsprojekten gegeben. Seiner Familie, seinen Arbeitskollegen und allen Freunden und Bekannten möchte ich meine Anteilnahme ausspechen.

Nun heißt es trotz der tiefen Trauer nach vorne zu blicken und die Forschung weiter voran zu treiben. Nikolai hätte es sicher nicht gewollt, wenn wir nun resignieren würden.

Oliver Schlenczek

Elmar
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 19. September 2006, 14:14
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Elmar » Dienstag 1. Juni 2010, 19:18

Meine Kondolenz gilt seinen Angehörigen.

Es ist traurig, wenn ein solch aufgeschlossener Mensch so jung verstirbt.

Ich wünsche ihm, das er in Frieden ruht, und das er unvergessen bleibt.

Auch wenn ich Dr. Nikolai Dotzek nicht persönlich kannte, ist es ein sehr großer Verlust für die Meteorologie.

Beileidsgrüße

Elmar Grüwel

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Jörg » Dienstag 1. Juni 2010, 19:20

auch mir fuhr es wie ein schlag durch mark und bein als ich das heute vormittag gelesen habe. auch wenn ich nikolai dotzek nicht persönlich kannte, so kenne ich doch die bedeutung dessen, was er für unseren verein, für unser hobby und nicht zuletzt für die deutsche/europaweite/weltweite meteorologische wissenschaft geleistet hat.
tiefes beileid auch von mir an seine hinterbliebenen.
möge deine seele ihren frieden finden.

jörg
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 1. Juni 2010, 19:39

Hallo, ich möchte als Kollege Nikolais beim ESSL auch ein paar Zeilen schreiben, auch weil es das Herz ein wenig entlastet:

Ich weiß es seit gestern Nachmittag und kann das Unbegreifliche immer noch nicht fassen. Gestern betraf mich Sprachlosigkeit, erst heute kann ich direkt Worte finden. Nikolai war die Schnittstelle der Unwetterforschung in Europa, er hat auch intensive Kontakte zwischen USA und Europa gefördert und iniziiert, und auch bis nach Brasilien und Japan konnte er Forscher für die Unweterforschung Europas begeistern... vieles lief über ihn, wurde durch ihn koordiniert und ausgetauscht. Es würde ohne ihn kein ESSL oder ESWD geben - auch keine ECSS! -, geschweige denn moderne Tornadoforschung in Deutschland (durchaus auch europaweit) so wie wir sie jetzt kennen. Im Anfang, zumindest in der Zeit ab 1997 mit dem Start seines TorDACH-Projekts, war er der Wegbereiter der modernen bzw. gegenwärtigen Unwetterforschung in Deutschland und Europa, und ab 2004 auch quasi mein Mentor in der Unwetterforschung/-aufarbeitung. Wenn er nicht gewesen wäre, dann wäre auch ich jetzt nicht da wo ich bin. Nikolai hat ein Potential in mir erkannt und mit Geduld und Vertrauen geweckt, verfeinert und mir den Weg gezeigt den ich gehen könne - die Schritte in den Sand gesetzen hab ich selbst, aber ohne ihn hätte ich diesen Weg nie betreten. Besonders beachtlich war seine Fähigkeit jemandem stets auf gleicher Augenhöhe zu begegnen. Er hat eine ganz große Lücke hinterlassen. Ich hoffe nur in erster Linie, dass vor allem seine Frau, seine Mutter und seine beiden Söhne irgendwann das Unfassbare begreifen können und wieder in ein halbwegs normales Leben zurückkehren können. Ihnen vor allem und auch seinen Kollegen beim DLR, ESSL, seinen Freunden und Bekannten, den vielen nationalen und internationalen Wissenschaftlern und Weggefährten gilt, auch trotz oder auch gerade wegen meiner eigenen Betroffenheit, mein Wunsch, dass sie und wir die Kraft aufbringen mögen dies alles verstehen und begreifen zu können. Für mich ist nicht nur ein Kollege, sondern in erster Linie ein Freund und ganz großes Vorbild von uns gegangen.

in tiefer Trauer,
Thilo Kühne (ESSL/ESWD)
Zuletzt geändert von Thilo Kühne am Dienstag 1. Juni 2010, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
Gerd Bierling
Beiträge: 608
Registriert: Montag 26. Juli 2004, 11:05
Wohnort: Sinnersdorf
Kontaktdaten:

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Gerd Bierling » Dienstag 1. Juni 2010, 19:42

Wieder einer der viel zu früh gehen mußte. Mein Mitgefühl ist bei seiner Familie und ich spreche der allen mein tiefstes Mitgefühl aus. Ich kannte Nicolai vom sehen und vom EWK Treffen her. Er war ein Wissenschaftler der Meteorologie mit viel Herzblut. Er wird uns allen sehr fehlen. Dennoch glaube ich und schließe mich Ollis Worten, Nikolai würde sagen, bitte macht ohne mich weiter. Denn nur so kann das weiter geführt werden, was durch ihn begonnen hat.

Herzliche Grüße

Gerd Bierling
http://www.mavs-wetterbilder.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Nico M. [Saalekreis]
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 12:23

Re: Dr. Nikolai Dotzek verstorben (Kondulenzliste)

Beitrag von Nico M. [Saalekreis] » Dienstag 1. Juni 2010, 20:24

Auch mein Beileid an die Familie und Angehörigen mögen sie die Kraft haben um das ganze zu verarbeiten :(

Gruß Nico M. ]Saalekreis[

Antworten

Zurück zu „Skywarn allgemein“