Skywarn-Kleidung

Das Forum für alle Themen und Fragen rund um Skywarn Deutschland, sowie Termine und Ankündingungen.
Benutzeravatar
Hochnebel
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:22
Wohnort: Dreis-Tiefenbach
Kontaktdaten:

Skywarn-Kleidung

Beitrag von Hochnebel » Sonntag 19. Juli 2015, 23:11

Ich habe ja am Freitag am 17.07 meine Prüfung abgelegt und bestanden und die Sache geht nun seinen Weg an dessem Ende sich dann folgende Frage bei mir stellt:

Wo kann man eigentlich die Vereinskleidung kaufen? Wie sieht sie aus? Konnte dazu noch nicht viel finden. Gibts dazu nen Shop den nur Mitglieder "sehen" können?

Oliver
Beirat
Beiträge: 1090
Registriert: Dienstag 28. September 2004, 21:14
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Oliver » Dienstag 21. Juli 2015, 11:50

Bist Du denn schon für das interne Forum (Skywarn-Vereinsmitglieder) freigeschaltet? Dort befindet sich ein Thread "Alle Informationen für Vereinsmitglieder auf einen Blick". Schaue doch bitte dort nach.

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
ignis_pugnatur
Beiträge: 64
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 16:00
Wohnort: 31867 Messenkamp
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von ignis_pugnatur » Dienstag 21. Juli 2015, 14:30

Offizielles Mitglied wird man erst wenn man die Prüfung durch hat oder reicht da schon die ID?
Das mit der Kleidung o. ä. würde mich ggf. auch interessieren.

Benutzeravatar
Hochnebel
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:22
Wohnort: Dreis-Tiefenbach
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Hochnebel » Dienstag 21. Juli 2015, 15:44

Bin noch nichtmal im Basic-Forum freigeschaltet weil die entsprechenden Admins die einen freischalten können kaum aktiv zu sein scheinen. Habe dem Arnulf schon vor ner Woche ne PN geschickt und glaube auch ne Mail aber da tut sich nichts. Kurioser Weise war er aber im Nachinein hier wieder on und hätte daher die PN und Mail sehen müssen...

Benutzeravatar
ignis_pugnatur
Beiträge: 64
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 16:00
Wohnort: 31867 Messenkamp
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von ignis_pugnatur » Dienstag 21. Juli 2015, 16:15

Was ich persöhnlich sehr schade finde.
Wenn schon eine persöhnliche Freischaltung "erforderlich" ist, dann sollte das doch auch jemand machen, der die Zeit hat.
Ich selbst warte auch schon geraume Zeit auf eine Rückmeldung und eine Spotter-ID.
Fraglich ist, ...
.. wenn hier jeder mitmachen kann (was ja auch viele sollten), aber keiner sich darum kümmert, dann wir das ganze hier schnell wie in UK enden.
Da nutzt auch die ganze Werbung, Mundpropaganda oder Verlinkung und Teilen auf Facebook wenig.

Wer hier anfangen möchte, will auch was tun können (wenn es das Wetter zulässt) :P
Allerdings verfehlt dieses Thema nun diesen Thread ....

Benutzeravatar
Hochnebel
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:22
Wohnort: Dreis-Tiefenbach
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Hochnebel » Dienstag 21. Juli 2015, 16:23

Das Problem könnte sein wenn die nen ganzen Tag auf der Arbeit festgenagelt sind, dass sie danach einfach keine Muße mehr haben, noch großartig aktiv zu sein (was ich bisweilen nachvollziehen kann). Folglich müsste ja spätestens am Wochenende sich was tun. Nur bei mir kam letztes Wochenende auch keine Rückmeldung auf diverse Mails und Fragen. Da fängt man natürlich schon irgendwann an, negative Gedanken zu bekommen ob man nicht zufällig nur ignoriert wird weil man vllt nicht gemocht wird von Person XYZ. Naja ich hoffe ja halt dass es im Alltagsstress bisher bloß untergegangen ist und keine anderen Gründe hat :D

Benutzeravatar
ignis_pugnatur
Beiträge: 64
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 16:00
Wohnort: 31867 Messenkamp
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von ignis_pugnatur » Dienstag 21. Juli 2015, 17:35

Auch ich habe btr. Arbeit, Familie usw. keinerlei Einwände ....
Nur ist das nicht ein Admin allein und es wäre schon komisch wenn alle immer was hätten.
Desweiteren handelt es sich ja auch nicht um ein Forum irgend eines Onlinespiele-Clans.

Wie auch du, hoffe ich mal dass das ganze noch/wieder Formen annimmt und sich das ganze bald aufklärt.

Sebastian Magnus
Stellv. Kassenwart
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 16:51
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Sebastian Magnus » Dienstag 21. Juli 2015, 17:54

Ja hinzu kommt der HIntergrund, dass aktuell Urlaubszeit ist ;)

Wenn technische Fragen sind, gibts immernoch die Adresse

http://forum.skywarn.de/viewtopic.php?p=73592#p73592

technikhotline@skywarn.de

Für Anfragen zum Forum, Mail, Website oder Meldezentrum.

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Cumulus Humilis » Dienstag 21. Juli 2015, 17:59

Hallo,

Leute vergesst bitte nicht, daß das alles hier ehrenamtlich in unserer Freitzeit geschieht! Leider erwartet heutzutage jeder, daß seine Anfragen, Ideen und Kommentare sofort beantwortet werden. Wahrscheinlich eine Nebenwirkung der "sozialen" Medien, wo man ja schon schief angesehen wird, wenn man nicht binnen weniger Minuten antwortet.

Es ist nicht immer leicht, neben den beruflichen Anforderungen auch noch die Vereinsarbeit zu stemmen. Dabei darf man nicht vergessen, daß viele zudem auch familiäre Verpflichtungen haben, oder neben Skywarn auch noch andere ehrenamtlichen Tätigkeiten ausüben. Außerdem ist gerade Urlaubszeit, was nicht nur bedeutet, daß der ein oder andere von uns seinen wohlverdienten Urlaub genießen will, sondern auch, daß häufig diejenigen, die gerade keinen Urlaub haben, die Arbeit der anderen mit machen müssen. Ich würde mich freuen, wenn sich mehr Mitglieder bereit erklären würden, die ein oder andere Tätigkeit im Verein zu übernehmen und das dann auch durchhalten. Es ist nämlich auch für den Vorstand nicht angenehm, wenn sich zwar Leute vollmundig für eine Aufgabe melden, die Tätigkeit dann aber mehr und mehr vernachlässigt wird. Das hatten wir in der Vergangenheit leider immer wieder. Ich denke, daß wir mit dem jetzigen Stab an Unterstützern gut aufgestellt sind und daß die Antwortzeiten nicht unzumutbar lange sind, wenn man mal von einzelnen Fällen, in denen irgendwas schief läuft, absieht. Wir haben in diesem Jahr eine neue Situaltion, weil es erstmals so ist, daß auch Basic-Spotter über dem telefonische Hotline melden dürfen. Das erfordert auch bei uns andere Abläufe und eine andere Organisation. Hier gibt es sicher noch einiges zu optimieren, aber auch das bekommen wir nicht mal eben auf die Schnelle hin, denn Fehler die man dabei macht, kosten später ein Vielfaches an Zeit um sie wieder auszubügeln.

Also bitte noch ein wenig Geduld, auch wenn die Gründe für die Wartezeit nicht so offensichtlich sind und ich gut verstehen kann, daß man als engagiertes Neumitglied natürlich durchstarten will. Ich weiß von größeren Vereinen mit hauptamtlichen Kräften, daß die auch nicht schneller sind.

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Cumulus Humilis » Dienstag 21. Juli 2015, 18:04

Hallo,

das habe ich ja noch vergessen:

Der Shop ist für Vereinsmitglieder und die Informationen dazu sind in den Mitgliederinfos enthalten, die man zugeschickt bekommt, wenn man seinen Mitgliedsantrag stellt, bzw. sich als Advanced Spotter Premium anmeldet.

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Benutzeravatar
Hochnebel
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:22
Wohnort: Dreis-Tiefenbach
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Hochnebel » Dienstag 21. Juli 2015, 19:15

Ich habe ja niemandem nen Vorwurf machen wollen da auch hier in NRW soweit ich weiß gerade Ferien sind und Urlaubszeit. Dann muss ich halt noch warten da ich ja erst am Freitag die Prüfung hatte jetzt gewiss erstmal die Bürokratie im Hintergrund läuft (oder auch nicht wegen Urlaubs-Ausfälle)

Vllt sollte man sofern zutreffend die Posten wo die Leute vllt überfordert sind, doppelt/mehrfach belegen etc. Aber da wären wir wieder beim Problem geeignete Leute für zu finden :D

Dann bleibt mir wohl nichts übrig als warten bis die Urlaubszeit rum ist :P

Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Arnulf B. » Dienstag 21. Juli 2015, 19:24

Hi Leute,

kurze Anmerkung dazu:

Ich hatte an meine Basics vor ca. einer Woche eine Rundmail geschickt, dass das Basic Forum aktuell überarbeitet werden muss und von daher keine Freischaltung erfolgt. Ich bitte alle Nutzer Ihren Spamordner zu checken, da die Emails wohl (leider) teilweise dort gelandet sein sollen.

Ansonsten bekomme ich pro Woche sehr viele Emails und antworte nach FiFo. Anfragen auf Basic Boards werden notiert, sind aber bis zur Überarbeitung erstmal auf Eis liegend.

Da sich der Status der Basics geändert hat, müssen die Inhalte des Forums angepasst werden. Aber: Andere Projekte haben Priorität. Insofern: Keep calm and bangarang.


PS. Wer meckert, wandert in der Liste um 50 Plätze zurück. (Nur Spaß)
I give a fuck.

Benutzeravatar
Hochnebel
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:22
Wohnort: Dreis-Tiefenbach
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Hochnebel » Dienstag 21. Juli 2015, 19:35

Ok das mit den Rundmails kam bei mir nicht an, auch im Spam-Ordner konnte ich nichts finden. Jetz kann ichs aber auch nachvollziehen :D

Benutzeravatar
Hochnebel
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:22
Wohnort: Dreis-Tiefenbach
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von Hochnebel » Dienstag 21. Juli 2015, 23:09

Ich habe eben die Zugangsdaten für den Shop geschickt bekommen. Damit hätte sich der Thread, der ohnehin etwas vom Thema abgerutscht war, erledigt :up:

Benutzeravatar
ignis_pugnatur
Beiträge: 64
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 16:00
Wohnort: 31867 Messenkamp
Kontaktdaten:

Re: Skywarn-Kleidung

Beitrag von ignis_pugnatur » Mittwoch 22. Juli 2015, 15:33

Von mir als Mitschreiber auch noch ein Wort ....
Es sollte weder böse gemeint sein sondern eher eine Feststellung.
Trotz Reallife, Arbeit, Familie und dem Sachlagenbestand dass das hier ehrenamtlich ist finde ich die Zeit von 3 Wochen und mehr als nicht so toll. Vermutlich werden auch nicht alle Admins gleichzeitig Urlaub machen.
Wie von "Hochnebel" angemerkt sollten bei Mitgliederzuwachs auch die Aufgabenverteilungen breiter gefächert werden, da es den Betroffenen sonst schnell zu viel wird.
Aus eigener Erfahrung ist es allerdings nicht ganz so einfach (wie auch schon angemerkt) entsprechendes "Personal" zu finden dem man auch diverse Dinge anvertrauen kann.
Ich möchte mich hier aber erst mal entschuldigen, falls das eine oder andere Wort falsch aufgenommen oder meinerseitz verkehrt formuliert war.

Liebe Grüße Patric

Antworten

Zurück zu „Skywarn allgemein“