Neue Fassung der Melderichtlinien

Das Forum für alle Themen und Fragen rund um Skywarn Deutschland, sowie Termine und Ankündingungen.
Antworten
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4341
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Sven Lüke »

Hallo,

auf der letzten Hauptversammlung wurden die Melderichtlinien überarbeitet. So wurden u.a. die Meldekriterien für Hagel angepasst und erweitert. Ebenso kann jetzt auch Extremniederschlag (z.B. Schnee oder Graupel) gemeldet werden.

Die neue Fassung kann unter dem folgenden Link aufgerufen werden, die alte Version ist damit ab sofort nicht mehr gültig.

http://www.skywarn.de/downloads/melderichtlinien.pdf

Vorstand
Skywarn Deutschland
Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Arnulf B. »

Hallo Sven,

ich habe nur eine kurze Anmerkung.

Auf unserer HP kann man bekanntlicherweise per Meldezentrum schriftlich Unwettermeldungen abgeben, dort steht jedoch:

"Bitte melden Sie über das Formular keinen Schneefall, Glatteisbildung oder sonstige Wettererscheinungen, die nicht in den Melderichtlinien aufgeführt sind!".

In den Melderichtlinien steht allerdings, wie du auch geschrieben hast, dass sowohl Schnee als auch Graupel (Extremniederschlag) gemeldet werden soll. Somit ist das Zitat aus dem Meldezentrum etwas irreführend, da "extremer" Schneefall laut Richtlinien ja einer Meldung bedarf.



Gruß

Arnulf
I give a fuck.
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4341
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Sven Lüke »

Hallo Arnulf,

danke für den Hinweis. Das ist in der Tat etwas missverständlich ausgedrückt. Da über die Wintersaison die Melderichtlinien überarbeitet werden, werden die Texte dann im Anschluß überarbeitet werden..

Grüße, Sven
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4341
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Sven Lüke »

Eine neue Fassung ist online. So werden jetzt u.a. Wallclouds nicht mehr gemeldet. Warum die Wallclouds so schiwertig zu deuten sind und daher erstmal nicht mehr gemeldet werden, kann hier nachgelesen werden:
http://www.skywarn.de/forum/viewtopic.php?f=37&t=8724" onclick="window.open(this.href);return false;

Die Melderichtlinien können wie gehabt unter dem bekannten Link runtergeladen werden: http://www.skywarn.de/downloads/melderichtlinien.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

Grüße, Sven
Bastian
Beiträge: 506
Registriert: Sonntag 15. Mai 2005, 14:45
Wohnort: NRW

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Bastian »

In den "Meldekriterien beachten" Teil steht allerdings noch:

"...Ausnahmen hiervon nur bei ... ... und Wall-Clouds (beide müssen eindeutig sein!)..." - :scratch:
Bis einer heult.
Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2762
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L »

Schon richtig, Bastian, aber der Wille des Vereins steht klar genug fest, um zu erkennen, dass es nur ein redaktioneller Fehler ist.
Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Arnulf B. »

Kann passieren, wird bestimmt baldmöglischst geändert.
I give a fuck.
Benutzeravatar
Patrick
Schriftführer
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2004, 00:02
Wohnort: Lahnstein (RLP)
Kontaktdaten:

Re: Neue Fassung der Melderichtlinien

Beitrag von Patrick »

Um das hier mal wieder upzudaten: Die aktuelle Fassung der Meldrichtlinien ist vom 4.7.2021.
Der Link bleibt der gleiche: https://www.skywarn.de/downloads/melderichtlinien.pdf

Gruß
Patrick
Bild
Antworten

Zurück zu „Skywarn allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste