03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Europa.
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Thilo Kühne » Donnerstag 4. Juni 2009, 14:09

Hallo hier ein paar Aufnahmen eines Tornados (bzw. der Schäden ), der gestern gg 22 Uhr Ortszeit ca. 25 km nördlich von Moskau tobte.

Tornado in der Entstehungsphase:
http://ni4egonet.livejournal.com/45763.html

Nach Presseangaben zog der Tornado auf einer Distanz von 1,5 km und einer Breite bis zu 150 Metern. Gebäude wurden direkt nicht getroffen, aber dafür ein Parkplatz vor diverser Mietshäuser:

Bild
Quelle: LiveJournal, 04.06.2009

weitere Schadensfotos:

Bild

Bild

Bild
Quelle: LiveJournal, Mutterdu Blog, 04.06.2009

Aufgrund der Autoverfrachtungen könnte man hier von F3 T6 ausgehen, wenngleich dies die einzigen Indizien in diese Richtung sein dürften. Die Vegetationsschäden sind für mich im F1 T3 / F2 T4 -Bereich, allerdings bezeichnet diese Stelle den Punkt kurz nach dem Touchdown.

was meint Ihr dazu?

viele Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Heiko Wichmann
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 14:21
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Heiko Wichmann » Donnerstag 4. Juni 2009, 15:00

Hallo Thilo,

interessantes Video!!

Zu den Schäden:
Die beiden im Vordergrund zu sehenden jungen Ahorn Bäume haben ihre Krone vollständig verloren. Das ist mind. F2 T5.
Bild

Die Schneise ist gut ausgeprägt, die Kiefern sind überwiegend gebrochen und an den Randbereichen findet man kaum Druckschäden. Für diesen Bereich sehe ich als Mindestintensität F2 T4, wahrscheinlich eher F2 T5 .
Bild
Quelle: LiveJournal, Mutterdu Blog, 04.06.2009


Bei den Fahrzeugschäden bin ich deiner Meinung F3 T6 . Die Fahrzeuge wurden z. T. angehoben und verfrachtet.

Grüsse Heiko
Die Details machen das Ganze !

Mitglied in der TAD ( Tornado Arbeitsgruppe Deutschland )
regionaler Skywarn Ansprechpartner für Brandenburg und Berlin
Radarworkgroup

Benutzeravatar
Dennis Oswald
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch 17. November 2004, 14:06
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Dennis Oswald » Donnerstag 4. Juni 2009, 20:39

Gibt dazu noch ein weiteres Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3kuMTo1c9pI
http://www.dennisoswald.de - Weather & Landscape Photography

Toby86
Beiträge: 391
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 18:40
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Toby86 » Donnerstag 4. Juni 2009, 20:53

Wow, die Video´s zeigen ja mal eine pure Rotationsdynamic wie man sieht doch eher selten auf Video´s vorfindet. Genaue Einschätzung der Stärke ist für mich bei diesem Fall doch etwas schwierig, halte aber F2/T5 als minimum besonders wegen den schon angesprochene Fahrzeugverfrachtungen!


Gruß Toby

Blacky007
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 26. Januar 2008, 21:10

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Blacky007 » Freitag 5. Juni 2009, 00:00

Zuletzt geändert von Blacky007 am Freitag 5. Juni 2009, 00:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Norbert Rupsch
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 22:34
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Norbert Rupsch » Freitag 5. Juni 2009, 00:04

Danke Blacky! Scheinbar hatte der Tornado noch 'nen kleinen Bruder. Sehr beeindruckend!
Norbert


Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Thilo Kühne » Freitag 5. Juni 2009, 01:38

Hallo zusammen,

Norbert hatte ja schon den Link zu den neuen Fotos aus der WZ reingestellt, hier noch mal die Fotos auch zur hiesigen Diskussion:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle aller Fotos: English Russia, 04.06.2009;
http://englishrussia.com/?p=2876


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD

Bild

www.eswd.eu

Kevin W.
Beiträge: 166
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 16:43
Wohnort: 48653 Coesfeld | 89 m ü. NN
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Kevin W. » Freitag 5. Juni 2009, 17:16

Hallo zusammen,

hier ein Video des rotierenden Aufwindbereichs(Wallcloud?) und evtl. Entstehung des Funnels...

http://www.youtube.com/watch?v=nMXhIg6FKRg
-,.-,,.,,...,.,.,.,.,.,,,,.,-,.-,
--.,,..,...,.,.,.,.,..,.,.,---,-
---------.,..,..,..,---------
------------.,,.,-----------
-------------.,.,-----------
---.----------,.,-----------
_______,,-;:,;.;.,_____
http://www.stormchasing-muensterland.de

foto-erzgebirge
Beiträge: 1683
Registriert: Dienstag 28. Juni 2005, 15:57

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon foto-erzgebirge » Freitag 5. Juni 2009, 18:02

Hi,
das sind schon krasse Bilder. Meine Einschätzung dazu wäre EF3...

Ist hier evtl. ein Multivordex am Werke gewesen. Der Tornado hat einen deutlich sichtbaren Nebenrüssel. Dies konnte ich anhand eines Videos in der Wz betrachten....

cu
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Die Kunst des Fotografieren ist nicht die Technik sondern die Erfahrung des Fotografen.

besucht uns unter:

http://xn--sturmjger-erzgebirge-gzb.de

Kevin W.
Beiträge: 166
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 16:43
Wohnort: 48653 Coesfeld | 89 m ü. NN
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Kevin W. » Freitag 5. Juni 2009, 23:35

Hallo,

hier weiteres Material:

http://www.youtube.com/watch?v=uM25ExlqlMo

http://www.youtube.com/watch?v=qxvU7eM5lzw (Handy-Amateuraufnahmen)

http://www.youtube.com/watch?v=yRsWRWgnIoI (Schäden) Beeindruckend hierbei, die aus dem Erdboden herausgerissenen Autoreifen! oO
-,.-,,.,,...,.,.,.,.,.,,,,.,-,.-,
--.,,..,...,.,.,.,.,..,.,.,---,-
---------.,..,..,..,---------
------------.,,.,-----------
-------------.,.,-----------
---.----------,.,-----------
_______,,-;:,;.;.,_____
http://www.stormchasing-muensterland.de

Toby86
Beiträge: 391
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 18:40
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Toby86 » Samstag 6. Juni 2009, 15:50

Hier noch ein weiteres Video:

http://www.youtube.com/watch?v=uvKnGsI9 ... re=related


Gruß Toby

Chaser-HH
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 26. April 2009, 23:03
Wohnort: Hamburg

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Chaser-HH » Samstag 6. Juni 2009, 23:06

Und noch ein Video! Diesmal aus den Nachrichten mit Interessanten Bildern bzw. Szenen.
http://www.youtube.com/watch?v=0hepo-rtoQc&feature=related

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 1990
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Forstexperte » Sonntag 7. Juni 2009, 11:53

Hallo zusammen,

war ein Multivortex-Tornado mit teils sehr starker Updraft-Komponente.
Das erklärt auch die starken Verfrachtungen.

Aufgrund der gesehenen Dynamik, der entstandenen Schäden und der massiven Verfrachtungen (Autos und auch von ganzen Bäumen) meine ich, dass es sich hier eher um einen T6 als T5 gehandelt hat.

Viele Grüße, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Wetterfreak90
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 18:52
Wohnort: Neckargemünd bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: 03.06.2009 - Krasnozavodsk (Moskovskaya obl.) / Russland

Beitragvon Wetterfreak90 » Sonntag 7. Juni 2009, 12:53

Hallo zusammen,

bin zwar neu hier wollte aber auch mal meinen Senf dazugeben.

Anhand der Bilder sieht man deutlich, dass Parkanlagen zwischen den Wohnhäusern komplett zerstört wurden. Auf den Videos, die bei Wetteronline.de eingestellt sind, kann man teilweise erkennen, das Balkone und Hauswände eingedrückt wurden sind. (Eine Frau wirft Steine aus dem Fenster) Sämtliche Fenster wurden eingedrückt.
Meiner Einschätzung nach ein T6, F3, wegen der hohen Schäden an dem Gebäude.

Viele Grüße Fabian


Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast