15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Europa.
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Thilo Kühne » Freitag 15. August 2008, 22:21

Hallo,

nach bisherigen Angaben (vor allem von Polscy Lowcy Burz) ereignete sich heute in Südpolen ein starker Tornado. Dieser zog enige Kilometer, traf mindestens zwei Dörfer und überquerte auch eine Autobahn. Zwei Menschen starben als ihr Auto von dem Tornado erfasst und geworfen wurde.

Erst Fotos der Schäden:


aus Balcarzowice:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


aus Sieroniowice:

Bild
Bild
Bild


Autobahn A4 (Breslau - Krakau):

Bild


aus Błotnica Strzelecka:

Bild
Bild

Quelle der Fotos:
NTO / TVN24;
http://forum.lowcyburz.pl/viewtopic.php ... a&start=15

Ich sehe hier weitläufige T5 bis T6/F2-F3 -Schäden. Als Maximalschäden würde ich T7/F3 ansetzen, da besonders im ersten Foto erkennbar, nicht nur T6-Kriterium (Einreißen der Giebelmauern bei einem massiven Gebäude) vorliegt, sondern die (erkennbar) massiven Mauern bis in das Untergeschoss abgetragen wurden / eingestürzt sind. Von den Seitenmauern der beiden Wirtschaftsgebäuden ist sogar gar nichts mehr vorhanden (oder so gut wie nichts). Bei T8/F4 hätte ich Bauchschmerzen, weil die Baumschäden für mich dies nicht zeigen und auch die Gebäudeschäden sind im Maximalen nicht so wie in Hautmont. T7/F3 dürfte vorab aber als Intensität gut passen. Schauen wir mal, ob da noch mehr an Fotomaterial kommt.

Wobei... T8 könnte ich mir hier vorstellen:
http://www.nto.pl/apps/pbcsi.dll/bilde? ... 1&border=0

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

FeRu
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:22
Wohnort: Kalników/Poland

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon FeRu » Freitag 15. August 2008, 22:34

Hi Thilo

Yes it was a very powerfull and wedge Tornado.I also think it was pobably F4/T8,becouse it caused very serious damage.

There is a video,where is shown this Tornado:

http://www.onet.tv/28962,4451,1,3816879 ... wideo.html

The Tornado was a USA typical shape and size.

Cheers FeRu
Bild

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Thilo Kühne » Freitag 15. August 2008, 22:39

Hello FeRu,

mayor problem concerning the intensity ranking is to find arguments for some damages. Walking a safer line, I would say T7/F3 at first, but it could be T8/F4, too. I'm not quiet sure with that.

Probably this photo may shows T8-intensity?
Bild

Sehe ich da Entrindungen im oberen Teil des Torsos des Baumes in der Mitte? Das sind doch Entrindungen, oder täuscht das? Falls dem so wäre, dann käme T8 ernsthaft in Betracht.


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD

Bild

www.eswd.eu

FeRu
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:22
Wohnort: Kalników/Poland

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon FeRu » Freitag 15. August 2008, 22:43

Hi Thilo Again :)

I think when the Tornado was touch-down,it's had power F3/T6 maybe T7, and over time continues to become stronger in order to finally achieve the power F4/T8.

Cheers

FeRu
Bild

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Thilo Kühne » Freitag 15. August 2008, 22:58

Hi FeRu,

I think the most detail for a possibly T8/F4 could be tree damages. If some of your mates go there to make site investigations, please tell them to make detailled photos of tree damages. This might the key to intensity :)

cheers,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD

Bild

www.eswd.eu

FeRu
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:22
Wohnort: Kalników/Poland

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon FeRu » Freitag 15. August 2008, 23:07

Oh my God...This Tornado probably past over 100km!! Probably this same tornado was saw in Czestochowa and Radomsko.Amazing!

Cheers
Bild

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Thilo Kühne » Freitag 15. August 2008, 23:17

Hi FeRu,

I think we should deal with the tornado reports itself. Oh God... I should come to PL-conference... :)
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD

Bild

www.eswd.eu

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Thilo Kühne » Freitag 15. August 2008, 23:23

also das ist doch der Hammer....

TORNADO-VIDEO:

http://www.onet.tv/28962,4451,1,3816879 ... wideo.html

dazu fällt mir nichts mehr ein; fast Wedge-Form.


Grüße
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD

Bild

www.eswd.eu

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5671
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Cumulus Humilis » Freitag 15. August 2008, 23:26

Hallo Thilo,

was die Entrindung angeht, bin ich nicht sicher. Die Auflösung des Bildes ist einfach zu schlecht. Aber vielleicht bekommen wir ja noch besseres Material. Ansonsten stimme ich mit Dir überein, daß man ziemlich sicher von T7 ausgehen kann. T8 ist auch vorstellbar, aber aktuell sehe ich da noch keinen Beweis.

Gruß,
Andreas

PS: Das Video bekomme ich nicht angezeigt, leider kann ich auch nicht lesen was da für eine Meldung steht, aber offenbar will es den "Windows Media Player" der ist hier natürlich Fehlanzeige. Geht's auch ohne?
--
Potz Blitz!

Bartek
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 27. Juli 2008, 16:20
Wohnort: Krosno, podkarpackie, SE Poland
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Bartek » Freitag 15. August 2008, 23:49

Here are few another photos from Poland

Autobahn A4 (Breslau - Krakau):

Bild

Bild

Bild



aus Balcarzowice:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Discussion on Polscy Lowcy Burz forum: http://forum.lowcyburz.pl/viewtopic.php ... &sk=t&sd=a
Zuletzt geändert von Bartek am Samstag 16. August 2008, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.

terrandi
Beiträge: 675
Registriert: Mittwoch 26. April 2006, 22:22
Wohnort: Ilsede
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon terrandi » Freitag 15. August 2008, 23:55

Oh verdammt! ich hab so etwas befürchtet und doch gehofft, das unsere Nachbarn verschont bleiben.
Nun dem war nicht so, und die Einschätzung von ESTOFEX lag wieder mal richtig. Mein Mitgefühl gilt allen Geschädigten und ihren Familien!
Traurige Grüße, Andi
...auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...

Bartek
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 27. Juli 2008, 16:20
Wohnort: Krosno, podkarpackie, SE Poland
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Bartek » Samstag 16. August 2008, 00:43

and another photos:

Autobahn A4 (Breslau - Krakau):
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



aus Balcarzowice (powiat strzelecki)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Full gallery on: http://www.24opole.pl/?id=galeria_fotki&gal=1165
Zuletzt geändert von Bartek am Samstag 16. August 2008, 11:20, insgesamt 1-mal geändert.

Tobias H.
Beiträge: 717
Registriert: Sonntag 5. Juni 2005, 01:30
Wohnort: Königsbrunn b. Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Tobias H. » Samstag 16. August 2008, 00:47

Ich habe den ganzen Nachmittag über die Lage, mit Sat, Wetterstationsdaten und Polen-Radar verfolgt. Schon 2 Stunden vor dem Ereigniss, kündigte sich das Unheil in der Region durch 23 Grad Taupunkt, und gegenläufige Winde an. Die darauffolgende Entwicklung sah einfach gewaltig aus. Aufn Satbild einfach nur ne Explosion und der Radar zeigte Sturkturen die auf ein HP-Superzellenmoster hindeudeten. Das Ergebniss war dieser gewaltige Tornado. Trotz der Entfernung und der trüben Luft, lasst sich auf dem Video abschätzen, was das für ein gewaltiger Sturm gewesen sein muss. Leider, gibt es mommentan noch keine Möglichkeit mobile Wetterdaten, im Ausland zu entfangen ohne dafür gleich ein paar 1000sender hinzublättern, sonst würde ich bei solchen Wetterlagen gerne auch mal ne Mammuttour in Kauf nehmen. Nur ohne, fehlt ein einfach der Überblick um geziehlt chasen zu können.

Jetzt bin ich gespannt wie hoch der Tornado eingestufft wird. Zwei F4s in einem Monat in Europa währen schon ziemlich hart, aber net unmöglich, weil dynamische Wetterlagen meistens immer über ein paar Wochen gehen, worauf dann wieder die Luft weniger in Bewegung ist.

Grüße, Tobias
Bild

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5671
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Cumulus Humilis » Samstag 16. August 2008, 00:57

Hallo Tobias,

hast Du auch Daten (SYNOPs, METARs, Sat- / Radarbilder) abgespeichert? Könnte für eine Aufarbeitung sehr interessant sein.

Gruß,
Andreas
--

Potz Blitz!

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Neukölln (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 15.08.2008 - Balcarzowice, Sieroniowice (Opolskie) / Polen

Beitragvon Thilo Kühne » Samstag 16. August 2008, 01:19

Hello Bartek,

http://www.24opole.pl/fotki/galeria/116 ... esized.jpg

This photo makes me speechless! Cannot remind myself having ever seen something like that from
a known European tornado during the last 30 years. It is likely that the Ivanovo-Tornado in 1984 in Russia
also caused such damages to cars, but Russians are hiding material shamely.

cheers,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD

Bild

www.eswd.eu


Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste